Torsten Krietsch Fotografie
                                          Kontakt Gemeindeverwaltung - Bürgerservice | Impressum      

Senioren in Detzeln


11. Dezember 2014: Seniorenadventsfeier im Gemeindehaus Detzeln



Auch dieses Jahr durften wir viele Bürgerinnen und Bürger zum Seniorenadvent im Gemeindehaus begrüßen. Ebenso wie Herrn Pfarrer Stockburger, der uns in seiner Ansprache mahnte, nicht zu vergessen, warum wir Advent und Weihnachten feiern. Unter der Leitung von Frau Hammelmann sangen und tanzten die Kinder des Detzelner Kindergartens Kunterbunt das Lied vom kleinen Schneemann, der in Wirklichkeit gar nicht so festgefroren ist, wie man meinen könnte. Anschließend präsentierten sie weitere kleine Weihnachts- und Winterlieder. Für einen humorvollen Beitrag sorgte Monika Marschall, die ein selbstverfasstes Gedicht über eine arme Frau und ihre Begegnung mit Christkind und Finanzamt vorlas. Herr Pfarrer Seibt erzählte die Geschichte der vier Kerzen "Frieden", "Glaube", "Liebe" und "Hoffnung". Für Kaffee, Kuchen, Dekoration und Vesper sorgten wieder einmal mit emsigen Händen die Landfrauen Detzeln. Ein großes Dankeschön an alle Helferinnen, Helfer, Mitwirkende und Gäste für einen wunderschönen vorweihnachtlichen Nachmittag.

Ihre Ortsvorsteherin Esther Koch





Fotos: Esther Koch


13. Dezember 2012: Besinnlicher Seniorennachmittag im Gemeindehaus Detzeln



Viele ältere Bürger waren der Einladung zum Besuch des diesjährigen weihnachtlichen Seniorennachmittags gefolgt. Unter den Gästen konnte ich Herrn Pfarrer Seibt begrüßen. Nach Kaffee und Kuchen von den Landfrauen haben die Kinder des Kindergartens Kunterbunt einige schöne Weihnachtslieder vorgesungen. Die unter Leitung von Frau Agricola und Frau Hammelmann einstudierten Lieder wurden mit viel Applaus bedacht. Danach hielt Pfarrer Seibt einen besinnlichen Vortrag über die heilige Luzia. Sie war mit einem auf dem Kopf getragenen Kerzenkranz unterwegs um beide Hände frei zur Verteilung von Almosen zu haben. Die Bedienung und Ausführung der Dekoration wurden wie immer vorbildlich von den Landfrauen erledigt. Zur musikalischen Unterhaltung trug Hildegard von Roth aus Lauchringen mit ihrer Panflöte bei. Ihre vorgetragenen Lieder waren wunderbar anzuhören und wurden mit viel Beifall bedacht.

So war es ein fröhlicher und unterhaltsamer Nachmittag. An alle die mitgewirkt haben ein herzliches Dankeschön.

Ihr Ortsvorsteher Norbert Thienger




08. Dezember 2011: Besinnlicher Seniorennachmittag im Gemeindehaus Detzeln



Viele ältere Bürger waren der Einladung zum Besuch des diesjährigen weihnachtlichen Seniorennachmittags gefolgt. Unter den Gästen konnte ich Herrn Pfarrer Seibt und Herrn Pfarrer Stockburger begrüßen. Nach Kaffee und Kuchen von den Landfrauen haben die Kinder des Kindergartens Kunterbunt einige schöne Weihnachtslieder und den Schneemanntanz aufgeführt. Die unter Leitung von Frau Agricola und Frau Hammelmann einstudierten Aufführungen wurden mit viel Applaus bedacht. Danach hielt Pfarrer Seibt einen besinnlichen Vortrag über den unvollkommenen Christbaum. Richard Ebner unterhielt die Gäste mit seinem Keyboard. Die Bedienung und Ausführung der Dekoration wurden wie immer vorbildlich von den Landfrauen erledigt.

So war es ein fröhlicher und unterhaltsamer Nachmittag. Allen, die mitgewirkt haben, ein herzliches Dankeschön.

Ihr Ortsvorsteher Norbert Thienger




15. Oktober 2011: Senioren genießen Abwechslung

Der Altenausflug führte in diesem Jahr die Senioren von Krenkingen, Detzeln und Breitenfeld zur Insel Reichenau. Erwin Schlegel und Rita Hug hatten die Fahrt organisiert. Die beiden leisten immer gute Arbeit, so dass auch dieses Jahr der Bus bis auf den letzten Platz ausgebucht war. Auf der Reichenau besichtigte die Reisegruppe die St. Georgskirche. Die Führung machte der aus dem TV bekannte Humorist der Konstanzer Fasnacht Alfred Heizmann. Auf der Rückfahrt machte man Halt in der historischen Altstadt von Stein am Rhein.

Quelle: Südkurier


09. Dezember 2010: Besinnlicher Seniorennachmittag im Gemeinschaftshaus Detzeln



Viele ältere Bürger hatten sich zum weihnachtlichen Seniorennachmittag ins Gemeinschaftshaus eingefunden. Als Gäste konnte OV Thienger den katholische Stadtpfarrer Herr Seibt sowie den evangelischen Pfarrer Herrn Stockburger begrüßen.

Die Liedvorträge des Kindergartens Kunterbunt unter der Leitung von Frau Agricola und Frau Keil wurden mit viel Beifall belohnt. Nachdem Kaffee und Kuchen verteilt waren, hielt Stadtpfarrer Herr Seibt eine besinnliche Ansprache über die Eigenschaften eines Bleistiftes im Vergleich zum Menschen. Richard Ebner unterhielt die Senioren mit seinem Keyboard und animierte zum Mitsingen. Die Landfrauen spendeten den Kuchen und bedienten die Gäste. Auch die schöne Dekoration der Tische wurde von Ihnen ausgeführt.

Es war ein unterhaltsamer und fröhlicher Mittag mit vielen anregenden Gesprächen. Dafür herzlichen Dank.

Ihr Ortsvorsteher Norbert Thienger




17. Dezember 2009: Besinnlicher Seniorennachmittag im Gemeinschaftshaus Detzeln

Viele ältere Bürger hatten sich zum weihnachtlichen Seniorennachmittag im Gemeinschaftshaus eingefunden. Als Gäste konnte OV Thienger den katholischen Stadtpfarrer Herrn Seibt sowie den evangelischen Pfarrer Herrn Stockburger begrüßen.

Die Liedvorträge des Kindergartens Kunterbunt unter der Leitung von Frau Agricola und Frau Keil wurden mit viel Beifall belohnt. Nachdem Kaffee und Kuchen verteilt waren, hielt Stadtpfarrer Herr Seibt eine besinnliche Ansprache über Engel in der heutigen Zeit. Nach einer kurzen Begrüßung von Pfarrer Stockburger spielte die Musikgruppe Janina und Tatjana Limberger mit Anna Lena Müller weihnachtliche Weisen bei welchen die Senioren begeistert mitsangen.

Danach trug Monika Marschall von den Landfrauen ein witziges Weinnachtsgedicht vor. Mit Kaffee, selbstgebackenem Kuchen und einem Vesper wurden die Senioren von den Landfrauen umsorgt und bewirtet. Auch die schöne Dekoration der Tische wurde von Ihnen ausgeführt. Dafür herzlichen Dank.

Es war ein unterhaltsamer und fröhlicher Nachmittag mit vielen anregenden Gesprächen.

Ihr Ortsvorsteher Norbert Thienger


17. Dezember 2009: Einladung zum Seniorennachmittag

Die katholische Pfarrgemeinde Tiengen und die Ortschaftsverwaltung Detzeln laden ein zum besinnlichen Seniorennachmittag im Gemeindesaal Detzeln, Friedhofsweg 4, am Donnerstag, den 17. Dezember 2009 um 14.00 Uhr.

Sie sind an diesem Nachmittag Gäste des katholischen Pfarramtes und der Ortschaftsverwaltung. Umsorgt und bedient werden Sie von unseren Frauen vom Landfrauenverein.

Hochw. Herr Pfarrer Peter Seibt begrüßt Sie mit Worten zum Advent.

Wir beginnen mit Kaffee und Kuchen von den Landfrauen.

Die Kinder vom Kindergarten Kunterbunt erfreuen Sie mit ein paar Liedern mit der Leiterin Frau Judith Agricola.

Die Musikerinnen Janina und Tatjana Limberger und Anna-Lena Müller spielen für Sie ein paar Adventslieder.

Bitte bringen Sie Ihr Liederbüchlein zum gemeinsamen Singen mit.

Wenn Sie abgeholt werden sollten, dann rufen sie mich einfach an. (Tel. 5200) Ihr Partner ist ebenso herzlich eingeladen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Mit freundlichen Grüßen

Hochw. Herr Pfarrer Seibt

OV Norbert Thienger


11. Dezember 2008: Besinnlicher Seniorennachmittag in Detzeln

Der besinnliche Adventsnachmittag war von den Detzelner Bürgerinnen und Bürgern über 60 Jahren gut besucht. Als Gäste konnte Ortsvorsteher Schlegel den evangelischen Pfarrer Herr Rainer Stockburger begrüßen, der Stadtpfarrer von der katholischen Kirche war leider verhindert.

Bewirtet und umsorgt wurden die Senioren und Gäste von den Landfrauen mit Kaffee, selbst gebackenem Kuchen, Getränken und einem Vesper. Herzlichen Dank für Ihren Einsatz.

Die Kinder vom Kindergarten Kunterbunt unter der Leitung von Frau Judit Agricola erfreuten die Gäste mit ihren schön vorgetragenen Liedern. Als Dank gab es dafür viel Beifall und Kuchen zur Stärkung.

Richard Ebner am Keyboard und Franziska Birkhofer als Sängerin unterhielten die Gäste mit Ihren Beiträgen. Es wurden viele Lieder gemeinsam gesungen. Janina und Tatjana Limberger und Anna-Lena Müller spielte auf Ihren Instrumenten noch ein paar Adventslieder. Es war für alle ein schöner besinnlicher und auch fröhlicher Nachmittag.

Ihr Ortsvorsteher Erwin Schlegel

(Fotos: Erwin Schlegel)



18. September 2008: Ausflug für Senioren

Zu einem gemütlichen Tagesausflug für Senioren am Donnerstag, dem 18. September 2008, organisiert von Herrn Erwin Schlegel und Frau Erna Stubbe, waren alle Senioren aus Krenkingen, Detzeln und Breitenfeld herzlichst eingeladen. Wie immer waren auch Gäste herzlich willkommen.

Fahrtverlauf:

Krenkingen, Detzeln, Breitenfeld, durch das Münstertal nach Breisach zur Schiffs- und Schleusenfahrt auf dem Rhein. Zeit auf dem Schiff von 11:30 Uhr bis 13:30 Uhr inklusive Mittagessen. Anschliessend kleiner Bummel durch Breisach, eventuell Münsterbesuch oder Kaffeetrinken. 15:00 Uhr Weiterfahrt nach Unteribental zum Melcherhof mit Käserei- und Mühlenführung, anschliessender Vesperhock. Heimkehr gegen 19:30 Uhr.

Fahrpreise: Abfahrt Quelle: Erna Stubbe und Team