Torsten Krietsch Fotografie
                                          Kontakt Gemeindeverwaltung - Bürgerservice | Impressum      

Firmen in Detzeln


Hilpert bringt Wärme ins Haus

Foto: Das Team von Hilpert (von links): Roland Fechtig, Marvin Frank, Georg Schmidle, Timo und Ramona Beha, Angelika und Bernhard Hilpert.

Die Firma Bernhard Hilpert im Tiengener Ortsteil Detzeln ist der renommierte Handwerksbetrieb im Heizungsbau. Inhaber des von Bernhard Hilpert vor 33 Jahren gegründeten Traditionsunternehmens ist seit 2009 der Anlagenmechanikermeister Timo Beha.

Der Schwerpunkt der Arbeit des Meisterbetriebs liegt beim Thema Heizung mit allem, was dazu gehört. Allein dieser Geschäftsbereich umfasst eine Reihe von Leistungen, die Beha und seine drei Handwerker erledigen. Dazu zählen Zentralheizungen, Fußbodenheizungen, Brennwerttechnik, Öl und Gasfeuerung. Sie installieren zudem Solaranlagen und Wärmepumpen. Ein weiterer Geschäftszweig ist seit einiger Zeit auch der Bereich Sanitär. Ob's um Renovierungen oder Neubauten geht.

Beha und sein Team betreuen die Anlagen dauerhaft auch nach der Installation. Sie erledigen zuverlässig und termingerecht den Kundendienst. Zum besonderen Service gehört der Notdienst. Kein Kunde muss sich in einer kalten Wohnung aufhalten. Gibt's Störungen, genügt ein Anruf, und die Spezialisten der Firma sind ohne lange Wartezeiten zur Stelle. Sie sind nahezu rund um die Uhr erreichbar. Dieser von den Kunden geschätzte Service ist vor allem in den kalten Monaten wichtig. Das Unternehmen arbeitet mit der Technik von namhaften Herstellern wie Viessmann, Buderus, Vaillant und Junkers. Beha kauft seine Produkte, die er mit seinen Handwerkern auf dem Bau verarbeitet, bei Großhändlern im Umkreis ein.

Der Detzelner Handwerksbetrieb arbeitet für Geschäfts und Privatkunden. Einer der großen Kunden ist die Firma Dunkermotoren in Bonndorf. Eines der jüngsten Referenzobjekte war der Auftrag für das Hotel Bercher, für die Wellness-Stuben. Unter anderem hat die Firma Bernhard Hilpert dort die Fußbodenheizung installiert.

Der Firmengründer Bernhard Hilpert legte 1977 an der Handwerkskammer in Stuttgart seine Meisterprüfung ab. Schon ein Jahr später machte er sich als Heizungsbauer selbstständig und gründete seinen Handwerksbetrieb in Detzeln. Er führte den Betrieb bis zur Übergabe an Timo Beha, im Herbst 2009, erfolgreich. Basis des dauerhaften Erfolgs war eine fundierte Lehrlingsausbildung. Bis Bernhard Hilpert 2009 sein Geschäft übergab, hatte er elf Lehrlinge ausgebildet. Die meisten übernahm er nach der Gesellenprüfung. Sein erster Lehrling war 1984 Rainer Kenne aus Kadelburg. Der legte die Prüfung in allen Fächern mit der Traumnote "eins" ab und wurde nach weiteren Prüfungen vor der Handwerkskammer Konstanz und Stuttgart 2. Landessieger. In den 31Betriebsjahren beschäftigte Hilpert ständig zwischen vier und neun Mitarbeiter.

Foto: Inhaber Timo Beha und seine Frau Ramona.

Timo Beha führt die Tradition des Betriebs nun fort. Er lernte bei der Firma Wichmann in Gurtweil und arbeitete bei der Firma Messerschmidt Energiesysteme in Bonndorf. 2009 legte er in Konstanz die Meisterprüfung ab. Beha beschäftigt derzeit in Marvin Frank einen Lehrling und die beiden Gesellen Roland Fechtig und Georg Schmidle. Schmidle ist seit mehr als 25 Jahren für das Unternehmen als Kundendienstmonteur unterwegs. Behas Frau Ramona, Kauffrau im Groß- und Außenhandel, erledigt die Büroarbeiten. Ramona und Timo Beha pflegen ein gutes Verhältnis mit dem Firmengründer und dessen Frau Angelika. "Es ist sehr familiär. Wenn wir Fragen zu älteren Objekten haben, steht uns Bernhard Hilpert mit Rat und Tat zur Seite."

Quelle: Südkurier, Foto: Neubert


AUTOSERVICE Arno Köpfer